Gestern war der Vorstand des Deutschen Hebammenverbands in Hannover. Der Besuch fand statt im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Präsidium unterwegs“. Es wurde angeregt diskutiert über die Zukunft der Geburtshilfe, Akademisierung, Themen aus dem Angestelltenverhältnis und der Freiberuflichkeit. Die Schatzmeisterin stellte ihre Arbeitsschwerpunkte vor und auch die Schriftführerin berichtete über ihren Bereich.

Für Interessierte, die nicht dabei sein konnten: Die Themenmatrix, die im Mitgliederbereich der Website >> hebammenverband.de zu finden ist, zeigt die Themen auf, die auf bundes- und Länderebene vom Verband bearbeitet werden.