Gerne veröffentlichen wir hier Ihre Stellenanzeigen. Ob Geburtshaus, Praxis oder Klinik.. nehmen Sie jetzt Kontakt auf.

Der Inhalt der Stellenausschreibungen wird von den Ausschreibenden formuliert und stellt kein Angebot des Hebammenverbandes Niedersachsen dar. Bei Fragen zu den Stellen oder Inhalten, wenden Sie sich bitte direkt an die Anbieter*innen!

Das Kinderschutz-Zentrum, in Trägerschaft des Kinderschutzbundes Osnabrück e.V., ist eine spezialisierte Facheinrichtung, deren Hauptaufgabe in der Gestaltung des Kinderschutzes in Stadt und Landkreis Osnabrück liegt. Unsere Angebote richten sich an Kinder, Jugendliche, deren Eltern und Bezugspersonen sowie an Fachkräfte, wobei die Rechte und das Wohl des Kindes stets im Mittelpunkt  stehen.

Für das Arbeitsfeld „Frühe Hilfen“ in der Stadt und im Landkreis Osnabrück suchen wir, auf Honorarbasis, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Familienhebammen oder

Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen

Ihre Aufgaben:

  • Allgemeine Leistungen einer Hebamme
  • Betreuung von Schwangeren, Babys, Eltern und Familien mit besonderem psychosozialem und/oder medizinischem Unterstützungsbedarf bis zur Vollendung des ersten Lebensjahres
  • Aufsuchende Arbeit mit Familien
  • Unterstützung bei schwierigen lebens- und alltagspraktischen, sozialen sowie medizinischen Fragestellungen
  • Unterstützung bei der Anschaffung der Erstausstattung
  • Förderung einer positiven Entwicklung von Kind und Elternschaft als präventives und ressourcenorientiertes Angebot
  • Unterstützung und Förderung einer tragenden Eltern-Kind-Bindung
  • Stärkung der Verantwortung und Erziehungskompetenz der Eltern
  • Angebot einer regelmäßigen Mutter-Kind-Gruppe (Stadt Osnabrück)
  • Zusammenarbeit mit anderen Netzwerkpartnern
  • Bei Bedarf Vermittlung weiterer Hilfen

Ihr fachliches Profil:

  • Staatlich examinierte Hebamme / Gesundheits-und Kinderkrankenpflegerin mit Berufserfahrung
  • Zusatzqualifikation zur „Fachkraft Frühen Hilfen“

(Kosten für die Qualifizierung übernimmt ggf. der Träger. Nächste Qualifizierungsmaßnahme ab Januar 2020 in Hannover)

Ihr persönliches Profil:

  • Soziales Engagement und Einfühlungsvermögen
  • Teamfähigkeit und Neugierde
  • Offener und wertschätzender Umgang mit Menschen

 

Unser Angebot:

  • Fachberatung, Supervision, Fortbildung und Aufnahme in ein multiprofessionelles Team, regelmäßige Teamsitzungen

In der Stadt Osnabrück beträgt der Beschäftigungsumfang durchschnittlich elf Wochenstunden.

Im Landkreis Osnabrück orientiert sich der Beschäftigungsumfang an der Nachfrage in den einzelnen Kommunen.

 

Kontaktdaten:

Deutscher Kinderschutzbund

Orts- und Kreisverband Osnabrück e.V.

Goethering 3-5
49074 Osnabrück

Telefon
0541 – 33 03 6 – 0

Fax
0541 – 33 03 6 – 20

E-Mail
info@kinderschutzbund-osnabrueck.de

Ausschreibung vom August 2019