Hebammen aus Niedersachsen
Hebammenverband Niedersachsen e.V.

Beikosteinführung

Inhalte: Kaum ein Kind hält sich an feste Entwicklungsraster und dogmatische Regeln der gängigen Ernährungsratgeber. Umso schwieriger ist es für Eltern in einer Zeit, die von Vergleichen und Perzentilen geprägt ist, ihr Kind in seiner eigenen, individuellen Entwicklung zu begleiten. Hebammen als Fachfrauen für Säuglingsernährung und kindliche Entwicklung können hier bestmögliche Unterstützung geben und Verunsicherungen auffangen. Diese Fortbildung möchte Hebammen stärken, betreute Familien auch in der Zeit nach dem Wochenbett zu begleiten und mit aktuellem Wissen um Geschmacksentwicklung und Allergieprävention bestmöglich zu informieren. Wir werden uns besonders mit den kindlichen Beikostreifezeichen beschäftigen und herausfinden wie wichtig es ist, die kindliche Entwicklung zu beobachten um weder zu über- noch zu unterfordern. Beikostberatung ist originäre Hebammentätigkeit!

Wir beschäftigen uns u.a. mit folgenden Fragen:

• Wann beginnen?

• Wie beginnen?

• Allergieprävention durch Beikost?

• Füttern oder selber essen lassen? - Baby-led-weaning

• Muttermilch bleibt weiterhin wichtig!

• Ge- und Verbote in der Beikost

Buchbar ab 1.1.2023

Seminarort :

Taranga Tagungszentrum GmbH & Co. KG Zum Glockenturm 14-20 27356 Rotenburg (Wümme)

www.taranga.de

Buchungsmöglichkeiten

Teilnahmeberechtigung
Niedersächsische Hebammen und WeHen 85,00€
Teilnahmeberechtigung
andere Teilnehmer*innen 150,00€