Aktuelles

Ein ganz besonderer Fall für Hebamme Hilke Schauland
2018-07-13 08:58:00

Die Betreuung der kleinen Lea ist für Hebamme Hilke Schauland etwas ganz Besonderes. Denn vor 28 Jahren half sie auch schon Leas Mutter auf die Welt.

weiter: nwzonline.de

» top

Hier wird Schwangeren geholfen
2018-05-28 17:02:48

Die neue Hebammenzentrale nimmt ihre Arbeit in Varel auf. Sie soll die Arbeit der Hebammen im Landkreis besser koordinieren.

weiter: https://mobil.nwzonline.de/friesland/varel-hebammenzentrale-friesland-hier-wird-schwangeren-geholfen_a_50,1,2841236930.html

und mehr dazu bei Radio Jade: http://www.radio-jade.de/alle-beitraege/2018/05/hebammenzentrale-eroeffnet/

» top

Bundesländer starten gegen Hebammenmangel
2018-05-24 18:05:33

Rheinische Post: 23 Prozent mehr Ausbildungsplätze für Hebammen
Die Hebammenschulen stocken die Ausbildungskapazitäten für Hebammen um 23 Prozent auf. Auch die Hochschulen stellen mehr Studienplätze zur Verfügung.

weiter: https://www.presseportal.de/pm/30621/3951247

» top

Koalition schnürt Sofortprogramm gegen Personalnot in der Pflege
2018-05-24 18:04:11

Koalition schnürt Sofortprogramm gegen Personalnot in der Pflege.
weiter: https://rp-online.de/politik/deutschland/pflege-13000-neue-stellen-geplant-23-prozent-mehr-ausbildungsplaetze-fuer-hebammen_aid-22822735

» top

Der große Frust in der Geburtshilfe
2018-05-16 12:39:05

Antje Jacobs lebt auf der Insel Föhr. Doch ihr Kind konnte sie dort vor eineinhalb Jahren nicht bekommen. 2015 hatte der Kreißsaal geschlossen. Zwei Wochen vor der Geburt ihrer Tochter musste sie auf das Festland und dort bis zur Entbindung warten.
weiter: ttps://www.ndr.de/nachrichten/Der-grosse-Frust-in-der-Geburtshilfe,geburtshilfe136.html

» top

„Uns fehlt der Nachwuchs“
2018-05-15 08:28:35

Das bundesweite Thema Hebammenmangel ist auch in Göttingen angekommen. In fast jedem Krankenhaus gibt es offene Stellen.

„Fast alle Krankenhäuser in der Region suchen Hebammen”: Das sagt Birgit Steinmetz-Roesener, Kreissprecherin der Hebammen in Göttingen. „Uns fehlt der Nachwuchs”, sagt sie.
weiter: http://www.goettinger-tageblatt.de/Die-Region/Goettingen/Hebammen-Mangel-in-der-Region-Goettingen-Uns-fehlt-der-Nachwuchs

» top

Verband: Niedersachsen fehlen Hebammen
2018-05-07 14:25:26

In Niedersachsen gibt es zu wenig Hebammen. Auf diesen Missstand müsse das Land reagieren, fordert der Hebammenverband Niedersachsen. Anlass ist der Internationalen Hebammentag am Sonnabend. Immer wieder würden in Niedersachsen hochschwangere Frauen von Kliniken abgewiesen, weil kein Kreißsaal frei sei oder nicht genug Hebammen anwesend seien, sagte die zweite Vorsitzende des Hebammenverbandes Niedersachsen, Hilke Schauland.
mehr: https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/Verband-Niedersachsen-fehlen-Hebammen,hebammen296.html

» top

Dramatische Entwicklung für die Geburtshilfe
2018-05-07 14:08:10

Hebammen-Mangel Im Landkreis Friesland
Die Versorgung sei „gleichbleibend schlecht“, sagt Christina Harms-Janßen, Kreisdelegierte Hebamme für Friesland und Wilhelmshaven. Noch gibt es 28 Hebammen – ihre Zahl sinkt, der Druck steigt.
mehr: https://www.nwzonline.de/plus/friesland-hebammen-mangel-im-landkreis-friesland-dramatische-entwicklung-fuer-die-geburtshilfe_a_50,1,2236214826.html

» top

Eine Hebamme für fünf Frauen
2018-05-07 14:05:54

Krise im Kreißsaal[/url]
Seit 1992 ist der 5. Mai der Internationale Tag der Hebamme. Genützt hat das den Hebammen in Deutschland wenig: Ihre berufliche Situation hat sich in den letzten Jahren drastisch verschlechtert – wie Susanna Rinne-Wolf vom Berliner Hebammenverband bestätigt.
mehr dazu: http://www.deutschlandfunkkultur.de/krise-im-kreisssaal-eine-hebamme-fuer-fuenf-frauen.1008.de.html?dram:article_id=417288

» top

Warum ausgebildete Hebammen in Osnabrück Hebammenwissenschaft studieren
2018-05-07 14:00:28

In Deutschland gibt es wieder mehr Babys – nur Hebammen, die gibt es immer weniger. Die hohen Kosten für eine Haftpflichtversicherung, die schlechte Bezahlung und der stressige Schichtdienst in den Krankenhäusern schreckt viele Frauen davor ab, den Beruf zu ergreifen.
weiter: https://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/1203326/warum-ausgebildete-hebammen-in-osnabrueck-hebammenwissenschaft-studieren

» top

Ist der Hebammenberuf in Gefahr?
2018-04-27 11:55:35

Seit einigen Jahren schon bangen vor allem freiberufliche Hebammen wegen ihrer hohen Berufshaftpflichtversicherung um ihre Existenz.
Obwohl die Zahl der in Kliniken angestellten Hebammen steigt, möchte kaum eine Hebamme mehr freiberuflich arbeiten. Diese sind nämlich gezwungen, die Haftpflichtprämie zu bezahlen, wenn sie auch Geburtshilfe anbieten.
mehr: http://www.radiosaw.de/ist-der-hebammenberuf-gefahr

» top

Hebammen verzweifelt gesucht
2018-04-27 11:47:33

Kliniken in Baden-Württemberg haben immer größere Schwierigkeiten, offene Stellen für Hebammen in der Geburtshilfe zu besetzen. Und auch Frauenärzte fehlen.

mehr zur Studie: https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/Kliniken-in-Baden-Wuerttemberg-Hebammen-verzweifelt-gesucht,hebammenmangel-100.html

» top

Schwere Geburt - Hebammenberuf im Umbruch
2018-04-27 11:44:44

Hebammen werden gesucht, hofiert, gelobt. Doch was bringt all die Wertschätzung, wenn sie sich nicht auszahlt? Der Beruf ist im Umbruch.

mehr: https://www.volksstimme.de/deutschland-welt/wirtschaft/medizin-schwere-geburt---hebammenberuf-im-umbruch

» top

Hier sind stillende Mütter mit ihren Babys willkommen
2018-04-16 10:44:00

Damit stillende Mütter künftig noch entspannter zu einem Stadtbummel aufbrechen können, wurde die Stillkarte aktualisiert. 59 Geschäfte in Oldenburg beteiligen sich an der Aktion.
mehr: https://www.nwzonline.de/plus/oldenburg-kampagne-der-oldenburger-hebammen-hier-sind-stillende-muetter-mit-ihren-babys-willkommen_a_50,1,1501191130.html

» top

Weniger Kaiserschnitte durch eine bewegungsfördernde Geburtsumgebung - Studie gestartet
2018-04-16 10:42:23

Die Studie „Be-Up: Geburt aktiv“ untersucht, inwieweit die Umgebung und Ausstattung eines Gebärraums Einfluss auf den Geburtsverlauf nehmen kann. Nachdem in den vergangenen Monaten in den beteiligten Kliniken alternative Gebärräume eingerichtet wurden, werden nun die Studienteilnehmerinnen können nun schwangere Frauen, deren Geburtswehen begonnen haben, an der Studie teilnehmen.
mehr dazu: https://idw-online.de/de/news692489

» top

Verbände: Zu wenig Hebammen und bezahlbare Wohnungen im Emsland
2018-03-20 11:24:33

Beratungsstellen ziehen Bilanz
Im Emsland fehlt es nach Angaben des Caritasverbandes und des SKF an Hebammen und bezahlbarem Wohnraum für finanzschwächere Bürger.
weiter: https://www.noz.de/lokales/lingen/artikel/1175072/verbaende-zu-wenig-hebammen-und-bezahlbare-wohnungen-im-emsland

» top

Eine besondere Ehrung für Christina Harms-Janßen
2018-03-13 19:19:58

Kreisdelegierte Christina Harms-Janßen geehrt

Sie ist damit eine der jüngsten Frauen, die je für Ihr hohes politisches Engagement durch die Landfrauen geehrt wird.
Als langjährige Kreissprecherin des Hebammenverbandes hat sie u.a. viele Aktionen ins Leben gerufen. Dazu gehören die Teilnahme am Jever-Fun-Lauf, die Aufstellung am Deich in Wilhelmshaven mit mehr als 600 Menschen, die Förderung der Stillakzeptanz durch Schaffung stillfreundlicher Orte und vieles mehr. Seit vielen Jahren ist sie politisch aktiv im hohen Norden und brennt für Ihren Hebammenstand. Alle Politiker kennen sie und sie hat viel in Bewegung gebracht. Herzlichen Glückwunsch Christina und der Hebammenverband freut sich mit Dir.

lesen Sie hierzu:
Am Internationalen Frauentag wurden bei der Ausstellungseröffnung „Starke Frauen in Friesland“ im Zeli in Zetel besonders engagierte Frauen geehrt.

https://www.nwzonline.de/friesland/lokalsport/zetel-ehrung-ausstellung-zeigt-frieslands-starke-frauen_a_50,1,270217700.html

» top

::Aktuell::
Hier wird Schwangeren geholfen
[mehr...]

Bundesländer starten gegen Hebammenmangel
[mehr...]

Koalition schnürt Sofortprogramm gegen Personalnot in der Pflege
[mehr...]

 

Hebammenmangel im ganzen Land:
hier geht es zu den aktuellen Stellenangeboten



Kinderuntersuchungsheft (Gelbes Heft)
Das Kinderuntersuchungsheft in Englischfür fremdsprachige Eltern www.kbv.de/html/6625_32430.php